Schwerer Verkehrsunfall in der Eifel – Vier Personen verletzt

0
Symbolbild

Bildquelle: Uwe Schwarz / pixelio.de

SCHEID. Auf einer Kreuzung in der Nähe des Ortes Scheid im Landkreis Vulkaneifel, kam es am Abend zu einem schweren Verkehrsunfall nach einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen. Die vier Fahrzeuginsassen im Alter zwischen 57 und 86 Jahren wurden dabei schwer verletzt.

Eine 57-jährige Frau und ihr 86 Jahre alter Beifahrer aus der Verbandsgemeinde Obere Kyll wollten die Kreisstraße 80 an der Kreuzung zur B421 in Richtung Scheid verlassen, missachteten dabei aber die Vorfahrt eines von rechts kommenden Fahrzeugs.

Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurden auch der 75-jährige Fahrer und eine 69-jährige Beifahrerin schwer verletzt.

Die vier Personen wurden in die Krankenhäuser Prüm, Wittlich, Schleiden gebracht. Der 75-jährige Fahrer musste zuvor durch die Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.