Vier Jugendliche nach Baumkollision schwer verletzt

0

TABEN-RODT. Bei einem Zusammenprall mit einem Baum sind am Samstagmorgen vier Jugendliche teils schwer verletzt worden. Der 20-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. 

Das Auto mit vier Insassen war am Samstagmorgen gegen 4.40 Uhr auf der K109 aus Serrig in Richtung des Taben-Rodter Ortsteils Hamm unterwegs. In einer Linkskurve verlor der 20-jährige Fahrer vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und prallte vor dem Feuerwehrhaus des Ortes mit einem Baum zusammen.

Der Fahrer sowie die 18-, 17- und 16-jährigen Mitfahrer wurden verletzt – teilweise schwer. Alle Insassen mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Da der Fahrer  unter Alkoholeinfluss stand, wurde bei diesem eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.