Autounfall am Moselufer – Fahrerin schwer verletzt

1

Bildquelle: lokalo

TRIER. Am Moselufer kam es am gestrigen Mittwochabend an der Kreuzung Südallee/Barbaraufer zu einem Verkehrsunfall. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 22.40 Uhr wollte eine Fahrerin von der Römerbrücke kommend mit ihrem Auto nach links in die Südallee einbiegen. Sie überfuhr dabei aus ungeklärten Gründen eine rote Ampel. Ein aus Richtung Konz kommender Wagen konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem abbiegenden Pkw.

Die Frau wurde bei den Zusammenstoß schwer verletzt. Die Person, die aus Konz Richtung Innenstadt unterwegs war, wurde leicht verletzt. Die Unfallstelle musste voll gesperrt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Notarzt, die Berufsfeuerwehr und die Polizeiinspektion waren im Einsatz.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

1 KOMMENTAR

  1. Wieso ist die Ampel rot gewesen?
    Den ganzen Tag hat man von der Römerbrücke kommend freie Fahrt in die Südallee.
    Wird die Ampelschaltung etwa abends geändert ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.