Deutschland und Luxemburg zählen zu den 20 wohlhabendsten Ländern der Welt

0

Bildquelle: wikipedia

Deutschland und das Großherzogtum zählen zu den 20 wohlhabendsten Ländern der Welt. Die Deutschen können sich über Platz 14 freuen, Luxemburg über Platz 16. Dies geht aus dem diese Woche vorgestellten „Legatum Prosperity Index 2014“ hervor.

Die Ländervergleichsstudie zieht als Faktor nicht nur Finanzen und Wirtschaft der Länder heran. Denn Wohlstand besteht nicht nur aus Geld, so das Legatum-Institut. Auch das Wohlbefinden gehört dazu und so werden Bereiche aus Gesellschaft, Wohnraum, Gesundheit und Sicherheit ebenso berücksichtigt.

Norwegen, die Schweiz und Neuseeland führen die Liste an. Deutschland kommt auf Platz 14, Luxemburg belegt den sechzehnten Platz. Das Großherzogtum erreichte im letzten Jahr noch Rang zehn.

Insgesamt besteht der Index aus acht Teilen: Wirtschaft, Unternehmertum, Gesellschaftliche und Unternehmens-Verwaltung, Ausbildung, Gesundheit, Sicherheit, persönliche Freiheit und soziales Kapital.

An der Studie haben 142 Länder teilgenommen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.