Luxemburger surfen ab 2015 kostenlos im Netz

0

Bildquelle: Wikipedia

LUXEMBURG.  Die „Luxembourg Internet Days“ wurden heute von Medien- und Premierminister Xavier Bettel eröffnet. Er kündigte diese besondere Neuerung an. Die staatlichen Wifi-Hotspots in Luxemburg können ab Mitte 2015 kostenlos genutzt werden.

Hintergrund ist der, dass das Großherzogtum die EU-Präsidentschaft Mitte 2015 übernimmt. Ab dann sollen WLAN-Hotspots kostenlos von der Regierung zur Verfügung gestellt werden. „Und ich hoffe, dass uns Kommunen, Restaurants und Hotels folgen werden, um zu zeigen, dass in diesem Land alles mit allem verbunden ist“, sagte Bettel. Das kostenfreie Wifi soll auf öffentlichen Plätzen eingerichtet werden und überall dort, wo die Konferenzen und Tagungen der Gäste aus Europa während der EU-Präsidentschaft stattfinden.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.