19-Jähriger verursacht schweren Verkehrsunfall

0
Symbolbild.

Bildquelle: lokalo

IDENHEIM. Einen Schwer- und einen Leichtverletzten forderte ein Verkehrsunfall im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Der Notarzt forderte den Rettungshubschrauber an.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Vormittag in der Nähe von Idenheim im Eifekreis Bitburg-Prüm. Ein 19jähriger Autofahrer wollte von der B 51 in die L2 einbiegen. Dabei missachtete er nach ersten Erkenntnissen der Polizei die Vorfahrt eines 33jährigen Autofahrers, der auf der L2 in Richtung Meckel unterwegs war.

Der 19-Jährige wurde bei diesem Unfall so schwer verletzt, dass er mit dem luxemburgischen Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen werden musste. Der 33-jährige Autofahrer wurde mit leichteren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft Trier hat zum Unfallhergang ein Gutachten angeordnet. Derzeit ist die L2 im Bereich der Unfallstelle nur einspurig befahrbar.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.