Cannabis-Plantage in der Eifel hochgenommen

0
Symbolbild

Bildquelle: Wikipedia

EIFEL. In einem Haus im Kreis Vulkaneifel wurde eine Cannabis-Plantage entdeckt. Mehr als 600 Pflanzen wurden beschlagnahmt.

Die Polizei und der Zoll nahmen zwei Personen vorläufig fest. Alle Pflanzen, die Aufzuchtanlagen samt Belüftungs- und Bewässerungstechnik wurde ebenso beschlagnahmt. Es soll sich um einen internationalen Drogenring handeln – der Fund steht wohl in Verbindung mit der Entdeckung einer noch größeren Plantage im Raum Mainz-Bingen.

Laut Zoll soll es sich um einen Verkaufswert von 150.000 Euro handeln.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.