SCHNELLES INTERNET FÜR DIE EIFEL

0

Bildquelle: Wikipedia

BITBURG. Bis 2016 soll der Eifelkreis Bitburg-Prüm mit seinen 235 Ortsgemeinden mit einer schnelleren Internetverbindung gerüstet sein. Die Landesregierung hat bereits Förderzusagen für 140 Gemeinden vorgelegt. Die Kosten belaufen sich bei 12 Millionen Euro, das Land übernimmt davon fast zwei Drittel. In spätestens zwei Jahren soll die Lücke geschlossen sein.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.