Achtung: Trier von Falschgeld überschwemmt

0

Bildquelle: pixabay.com

TRIER. Aktuell ist Vorsicht bei allen Bargeschäften im Trierer Innenstadtbereich geboten. Diverse Fälle von Falschgeld sind bereits bekannt. Viele der sich im Umlauf befindenden Falschgeldscheine sind bisher jedoch noch unentdeckt. Betroffen sind vor allem die Gastronomie, der Einzelhandel und Taxi-Anbieter. Der Schaden geht in die Tausende.

Im Umlauf sollen vornehmlich falsche Fünfzig- und Zwanzig-Euro-Scheine sein. Aufgefallen ist das Falschgeld erst, als die Händler ihre Tageseinnahmen zur Bank brachten. Volksbanken und Sparkassen sind gewarnt. Die Sparkasse Trier wollte unterdessen noch keine Stellung bezüglich der betroffenen Fallzahl beziehen. Das Problem ist jedoch bereits bankintern bekannt.

Auch die Polizei Trier ermittelt bereits in vielen Fällen. Wie das Falschgeld derart schnell und gehäuft in Umlauf kam, ist derzeit noch unbekannt. Die Mehrzahl der betroffenen Einzelhändler und Gastronomen soll bereits Anzeige erstattet haben. Denn: Bei dem Inumlaufbringen von Falschgeld handelt es sich um den Straftatbestand des Betruges.

Das Problem mit dem Falschgeld besteht vor allem darin, dass es sich sehr schnell verbreitet. Geldscheine sind stets im Fluss. Wird mit einem gefälschten Schein bezahlt, wandert er meist direkt zu einem anderen Kunden und entsprechend weiter. Die Polizei rät betroffenen Einzelhändlern, jeden einzelnen Schein mit einem entsprechenden Geldprüfstift zu kontrollieren.

Der Stift dient dazu, bestimmte Sicherheitsmerkmale in den Scheinen sichtbar zu machen und Falschgeld zu entlarven. Zu jenen Merkmalen gehören hauptsächlich die Magnetismus- und UV-Merkmale eines Geldscheines. Auch die fluoreszierende Farbe, die in den echten Scheinen zur Sicherheit vor Fälschungen integriert wurde, kann so deutlich werden.

Bei einem chemischen Geldprüfstift können Geldscheine ganz einfach geprüft werden, indem eine helle Fläche des Scheins markiert wird. Verfärbt sich die markierte Stelle dunkel, handelt es sich um Falschgeld. Helle Verfärbungen treten nur bei echten Scheinen auf.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.