#trierwählt – Machen Sie von Ihrem Stimmrecht Gebrauch

0

Beim ersten Wahlgang zur Oberbürgermeisterwahl in Trier haben nur rund ein Drittel der Stimmberechtigten von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Die geringe Wahlbeteiligung im ersten Wahlgang wurde bei einer der wichtigsten kommunalpolitischen Entscheidungen für die nächsten acht Jahre auch von den Kandidaten mit Erschrecken aufgenommen.

lokalo.de empfiehlt allen Bürgerinnen und Bürgern ihr Stimmrecht zu nutzen und auch Familie, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen zum Urnengang zu motivieren. Das Ergebnis aus dem ersten Wahlgang zeigt, dass jede Stimme im Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen PR-Fachfrau Hiltrud Zock und Verwaltungsprofi Wolfram Leibe entscheidend sein kann. Erwartet wird eines der knappsten Ergebnisse in der Geschichte der Trierer OB-Wahl.

Im lokalo.de-Wahl-Spezial begleiten wir die Kandidaten und ihre Ansichten von A wie Alleenring über M wie Moselaufstieg bis hin zu Z wie zur Zukunft des Trierer Theaters schon seit Beginn des Wahlkampfes. So können Sie sich noch einmal einen Überblick über die Positionen und Standpunkte der beiden Amtsanwärter verschaffen und ihrem Favoriten am kommenden Sonntag ihre Stimme geben.

lokalo.de begleitet den Wahlsonntag interaktiv und bietet, wie schon im ersten Wahlgang, einen Liveticker an. Pünktlich zur Öffnung der Wahlbüros um 8 Uhr sind wir für Sie im Stadtgebiet unterwegs und sammeln erste Eindrücke, Stimmen und Fotos zur Wahl.

Außerdem sammeln wir unter dem Hashtag #trierwählt über Facebook, Twitter und Instagram die besten Fotoeindrücke vom Wahltag. Die schönsten #trierwählt-Posts werden zusätzlich in unserem Liveticker veröffentlicht.

Wir freuen uns auf einen interaktiven Sonntag mit einer hoffentlich höheren Wahlbeteiligung.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.