Fahndung erfolgreich – Jugendliche Autoknacker gefasst

0
Symbolbild

Bildquelle: Polizeiberatung

TRIER. In der Nacht des 7. Oktobers nahm die Polizei fünf Jugendliche nach mehreren Fahrzeug-Aufbrüchen vorläufig fest. Die 15 bis 17-jährigen jungen Männer wurden von Zeugen beobachtet. Derzeit laufen die Ermittlungen, ob die Tatverdächtigen für weitere Aufbrüche aus den zurückliegenden Tagen im Stadtgebiet in Frage kommen.

Nach Zeugenhinweisen in der Nacht zum Dienstagnacht sind zwei beschädigte Fahrzeuge in der Peter-Lambert-Straße festgestellt worden. An einem „Mini“ und einem „BMW“ waren jeweils die Fenster eingeschlagen. Durch die sofortige intensive Fahndung konnte die Polizei in unmittelbarer Nähe des Tatortes fünf männliche Jugendliche im Alter von 15 – 17 Jahren antreffen, die tatverdächtig sind. Es steht bisher noch nicht fest, was aus den beiden Fahrzeugen gestohlen wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Bereits seit dem 1. Oktober sind in verschiedenen Nächten mehrere Pkw im Stadtgebiet aufgebrochen worden, unter anderem wurden dabei Navigationsgeräte und ein Autoradio entwendet. Die Polizei ermittelt nun, ob die festgenommenen Jugendlichen auch für diese Aufbrüche verantwortlich sind.

Die Polizei rät:

· Benutzen Sie zum Abstellen Ihres Fahrzeugs belebte und gut ausgeleuchtete Parkplätze

· Lassen Sie nichts Wertvolles im Auto, auch nicht versteckt oder im Kofferraum

· Lassen sie keinesfalls Zahlungsmittel, Ausweispapiere oder Wertsachen im Auto liegen, auch wenn Sie nur kurz aussteigen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.