Salmrohr schlägt Elversberg

0

Bildquelle: FSV Salmrohr

SALMROHR. Der FSV Salmrohr ist weiterhin im Aufwärtstrend. Das Team von Trainer Paul Linz hat die vorgezogene Partie gegen die U23 der SV 07 Elversberg am Donnerstagabend mit 3:2 gewonnen. 

Vor rund 150 Zuschauern konnten die Salmrohrer spielerisch und kämpferisch überzeugen und nach zwischenzeitlichem Rückstand das Spiel für sich entscheiden.

Der FSV setzt damit seine Aufholjagd nach missglücktem Saisonstart weiter fort und steht nun auf Tabellenplatz 13. Das knappe Ergebnis täuscht über den eigentlichen Spielverlauf hinweg, waren die Salmtaler doch wesentlich aggressiver und spielten sich deutlich mehr Chancen heraus, als die Gäste aus dem Saarland.

FSV Salmrohr: Daniel Ternes, Daniel Bartsch, Daniel Petersch, Lars Schäfer, Pascal Meschak, Daniel Braun, Matondo Makiadi (81. Fabian Helbig), Sebastian Ting (86. Daniel Schraps), Tim Hartmann, Timo Heinz (87. Tobias Bauer), Julian Bidon – Trainer: Paul Linz
SV Elversberg II: Kevin Fend, Christian Frank, Rouven Weber, Oliver Hinkelmann, Moritz Zimmer, Lukas Kohler (53. Nino Kannengießer), Alexander Schmieden (46. Hendrik Schmidt), Sebastian Holzer, Niklas Holzweißig (83. Jerry Laloe), Murat Adigüzel, Samed Karatas – Trainer: Peter Eiden
Schiedsrichter: David Scheuermann – Zuschauer: 150
Tore: 0:1 Samed Karatas (10.), 1:1 Tim Hartmann (12.), 2:1 Tim Hartmann (37.), 2:2 Samed Karatas (80.), 3:2 Fabian Helbig (84.)

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.