Kollision auf regennasser Straße – Zwei Verletzte

0
Beim Unfall auf der B407 bei Irsch/Saar sind am Sonntag zwei Menschen verletzt worden.

Bildquelle: Wilfried Hoffmann

IRSCH/SAAR. Zwei Menschen sind am Sonntagnachmittag bei einem Unfall bei Irsch (Saar) leicht verletzt worden. Ein Autofahrer war aus bisher noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und in ein entgegenkommendes Auto gekracht.

Der Unfall ereignete sich auf der B407 am Ortsausgang von Irsch in einer Rechtskurve (Höhe Kapellchen). Der Fahrer eines Peugeots geriet dort auf regennasser Straße auf die Gegenfahrbahn und krachte in einen Golf. Beide Fahrer wurden mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Straße war kurzzeitig für die Bergungs- und Rettungsarbeiten gesperrt. Nach der Angaben der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 20.000 Euro.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Saarburg, Irsch und Beurig sowie der Rettungsdienst und Notarzt, ferner die Polizeiinspektion aus Saarburg. (wh)

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.