Wilderei in Binsfeld

0
Symbolfoto

Bildquelle: Uwe Schlick / pixelio.de

BINSFELD. Am späten Montagabend meldete eine Spaziergängerin der Polizei, dass sie im Waldgelände südlich der Ortslage Binsfeld (Landkreis Bernkastel-Wittlich ) an einem Wegrand zwei Tierkadaver gefunden habe. Vor Ort wurde festgestellt, dass auf einer schwarzen Mülltüte zwei Tierkörper lagen, denen das Fell abgezogen wurde.

Die Felle selbst waren an der Fundstelle nicht vorhanden. Eine durchgeführte tierpathologische Untersuchung ergab, dass beide Tiere, ein Fuchs und ein Dachs, offenbar erschossen wurden.

Aufgrund der Auffindesituation muss davon ausgegangen werden, dass das Erlegen der Tiere nicht durch einen Jagdberechtigten erfolgte. Nach dem Zustand des aufgefundenen Körper dürfte die Tötung nur wenige Stunden zuvor erfolgt sein.

Hinweise werden  an die Kripo Wittlich (Tel.:06571-9500-0) oder die Polizeiinspektion Wittlich (Tel.: 06571-926-0) erbeten.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.