Not-OP nach Ausparkmanöver

0

Bildquelle: lokalo

IDAR-OBERSTEIN. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagmorgen in Idar-Oberstein gekommen. Ein 88-Jähriger war gerade mit einer Mitfahrerin auf der Göttschieder Straße in Richtung Flugplatzstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit parkte vor einer dortigen Bäckerei ein Liefer-LKW rückwärts aus.

Wer wen übersehen hat und warum es im Anschluss zu einer Kollision kam, teilte die Polizeiinspektion Idar-Oberstein nicht mit. Fest steht nur: Der Aufprall muss massiv gewesen sein. Durch den hochliegenden Auflieger des LKW wurde das Dach des Unfallautos so stark eingedrückt, dass die dort sitzende Beifahrerin schwerste Verletzungen erlitt. Sie musste im Klinikum Idar-Oberstein notoperiert werden. „Der Zustand der Frau ist nach wie vor kritisch“, so die Einsatzkräfte, die mit insgesamt 25 Personen vor Ort waren.

Das Unfallauto, an dem ein hoher Sachschaden entstand, musste abgeschleppt werden. Aufgrund der Bergungsarbeiten und Rettungsmaßnahmen musste die Göttschieder Straße zwischenzeitlich gesperrt werden. (red/rom)

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.