„Kein Anschluss unter dieser Nummer“ — 200 Haushalte in Trier ohne Telefonverbindung

3

Bildquelle: Joachim Kirchner/pixelio.de

TRIER. Im Trierer Süden haben fast 200 Haushalte zurzeit keine Telefonverbindung. Wie lokalo berichtet wurde, soll es eine größere Störung im Bereich der Medardstraße geben. Warum die Störung auftrat und wann sie behoben werden kann, konnte die Telekom auf Nachfrage nicht sagen. 

Ein Anwohner hatte lokalo informiert, dass im Haus seiner 85-jährigen Mutter in der Medardstraße das Telefon seit Donnerstag nicht mehr funktioniert. Zwar habe er ein Freizeichen, wenn er den Anschluss anwählt, jedoch wird kein Signal an das Endgerät weitergeleitet.

So soll es laut Aussage auch 200 anderen Haushalten im betroffenen Gebiet gehen. „Ich habe sogar ein neues Telefon gekauft, weil ich dachte, dass es damit zusammenhängt“, berichtet der Mann. Als auch mit dem neuen Gerät keine Besserung eintrat, wandte sich der Mann an die Telekom. „Ich habe der Telekom die Störung am vergangenen Sonntag gemeldet. Der Techniker sagte mir, dass er das Problem kennt und noch hunderte andere Haushalte davon betroffen sind. Als Grund nannte er eine Baustelle, bei der vielleicht jemand ein Kabel getroffen hätte. Er würde sich aber schnellstmöglich darum kümmern.“ Als am Montag noch immer kein Anruf zu seiner Mutter durchkam, wandte er sich erneut an die Service-Hotline. „Bei den letzten unangenehmen Nachfragen wurde einfach aufgelegt.“

Auf Nachfrage von lokalo bei der Telekom bestätigte Silke Eckart am Service-Telefon, dass eine Störung gemeldet wurde: „Die Meldung ist am Sonntag bei uns eingegangen. Da in vielen Bereichen allerdings sonntags nicht gearbeitet wird, wurde die Störung erst am Montag an die Fachbereiche weitergeleitet, wo sie zurzeit bearbeitet werden. Die Angelegenheit befindet sich also im normalen Zeitrahmen.“

Warum die Störung aufgetreten ist und warum die Anwohner nicht darüber informiert wurden, konnte sie nicht beantworten.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

3 KOMMENTARE

  1. „Die Angelegenheit befindet sich im normalen zeitrahmen “ ich könnte kotzen,wenn ich so etwas höre! Typisch Telekom ,arrogant und schlechter Service!

  2. Bei uns war seit 10.07. (donnerstag) auch alles tot,,,weder internet noch telefon ging,,,wir wurden auch nur vertröstet,,aaaaber,,,die verbraucherzentrale sagte mir ich könnte die ausfallzeit zurückverlangen oder auf das kundenkonto gutschreiben lassen,,,da bin ich mal gespannt,,,ansonsten wird zum nächstmölichen termin Gekündigt!

  3. Wohne auch in der Medardstraße.
    Am Mittwoch 17.7. Verabschiedeten sich Telefon und Internet. Rief dann die tolle Hotline an und mir wurde für den nächsten Tag ein Techniker versprochen. Als ich später an der Kreuzung Konzer-Str. – Medardstraße auf dem Weg zur Medardstraße vorbeikam traf ich einen Techniker, der am Verteiler werkelte. Als ich ihn auf mein Problem ansprach meinte er, dass Sie nun die neue Leitung anschließen und am Abend alles wieder funktionieren wird und dann auch schnelleres Internet als 6000 kbit verfügbar sei.

    Am Abend dann ging lediglich das Telefon, dass auch bis heute noch funktioniert wiedernur das Internet streikt weiterhin. Dabei sei erwähnt dass bei mir Telefon und Router durch einen Splitter getrennt werden und ich nicht wie heut zu Tage üblich über das Internet telefoniere. Von Daher funktioniert wenigstens dies bei mir und bei vielen anderen nicht.

    Jetzt setze ich mich täglich mit der tollen Hotline auseinander und es passiert nichts! Man wird immer auf den folgenden Werktag vertröstet und erhält tolle standardisierte sms mit dem Woraut „konnte mich behoben werden. Versuchen es morgen erneut. melden uns bei ihnen.“ Tja die versprochene Rückmeldung blieb aus, IMMER!

    Erneute Anfragen meinerseits führen immer wieder zum oben geschilderten Ergebnis. Nämlich gar nichts.

    Nach 6 Tagen ohne Internet und der Frage wie lange es wohl noch dauern kann bekam ich nach 3 maligem“keine Ahnung“ dann die nette Prognose „eine Woche Plus minus“

    Tja prost Mahlzeit. Außerdem könne er generell die zuständige Abteilung grundsätzlich nicht telefonisch erreichen. Auf meine Bemerkung, dass dies für eine Telekommunikationsunternehmen ja genial wäre wurde er patzig und ich legte auf

    Hut ab!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.