#WMinTrier – Das Finale steht vor der Tür

0
Symbolbild

Bildquelle: © wikimedia// Arne Müseler / arne-mueseler.de / CC-BY-SA-3.0“

TRIER/BITBURG/WITTLICH. Es ist angerichtet: Nach dem geschichtsträchtigen 7:1-Sieg gegen Brasilien spielt die deutsche Nationalmannschaft heute um den vierten WM-Titel. Das Team geht als haushoher Favorit ins Finale gegen Argentinien und ganz Deutschland drückt die Daumen.

Argentinien sinnt auf Rache. Die letzten drei WM-Partien (1990,2006 und 2010) konnte Deutschland für sich entscheiden. Vor allem der 4:0-Erfolg der deutschen Nationalelf im Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft in Südafrika schmerzt die stolzen Mannen aus Südamerika immer noch.

Auch in Trier und der Region wird man dem deutschen Star-Ensemble wieder  die Daumen drücken – ob beim Public Viewing, der privaten Gartenparty oder gemütlich vor dem heimischen Fernseher.

arena_laola_publicviewing14_lokalo-entwurf

Nachdem die Mannschaft von Jogi Löw mit vier Halbfinal-Teilnahmen in Serie schon einen neuen Rekord aufgestellt hat, wäre den Spielern der vierte WM-Titel zu gönnen. Messi, di Maria und Co. werden aber mit Sicherheit etwas dagegen haben. Der dritte Titel für Argentinien oder doch der vierte Stern für Deutschland? Autokorso oder trauernde Menschenmassen? In wenigen Stunden wissen wir mehr.

[td_text_with_title custom_title=“Instagram #WMinTrier“][instagram-gallery hashtag= „WMinTrier“ rows=“4″ count=“200″ thumbsize=“t“][/td_text_with_title]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.