Zwei Verkehrsunfälle und Unfallflucht in Bitburg

0
Symbolfoto

Bildquelle: Uwe Schlick / pixelio.de

BITBURG-MASHOLDER. Am Samstag beschädigte vermutlich ein LKW mit Anhänger oder ein Sattelschlepper in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr die Einfriedungsmauer eines Anwesens in der Straße „Im Wingert“ in Bitburg-Masholder.


Vermutlich hatte sich der Fahrer des LKW verfahren und sein Gefährt, von der Tannenstraße kommend, gewendet. Beim
Rückwärtsrangieren stieß er dann, vermutlich mit dem Auflieger beziehungsweise Anhänger gegen eine Mauer und beschädigte diese massiv. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizei Bitburg (Tel.: 06561/9685-0) zu wenden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

OBERWEIS. Am Samstag befuhr ein Autofahrer gegen 14.55 Uhr die B 50 aus Oberweis kommend in Fahrtrichtung Bitburg.

In einer scharfen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Bordstein. Anschließend wurde das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn geschleudert und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Der Unfallverursacher sowie der Fahrer und Beifahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurden zur ärztlichen Untersuchung in das Krankenhaus nach Bitburg verbracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.