Mit Auto überschlagen – Frau schwer verletzt

0

Bildquelle: Centre d'Incendie et de secours Junglinster (CISJU)

BEIDWEILER. Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall auf der N14 bei Graulinster am Samstagmittag schwer verletzt worden. Sie kam mit ihrem Wagen auf nasser Fahrbahn in einer langgezogenen Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern und landete seitlich in einer Böschung.

Die Frau wurde in ihrem Auto einklemmt und konnte sich nicht mehr ohne fremde Hilfe befreien. Erst die Feuerwehr aus Junglinster  konnte sie mit einem hydraulischem Rettungsgerät aus ihrer misslichen Lage befreien. Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurde sie anschließend  mit dem Rettungshubschrauber in ein Luxemburger Krankenhaus geflogen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr und der Rettungsdienst aus Junglinster, ein Notarzt aus Luxemburg, der Hubschrauber der LAR (Luxembourg Air Rescue) und die Polizei aus Grevenmacher. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.