Überschlag nach Schwächeanfall

0
Das Auto des 71-jährigen Fahrers blieb auf dem Dach liegen.

Bildquelle: Polizei Zell

ZELL. Vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls verlor ein 71-jähriger Fahrer am Donnerstag, 3. Juli, gegen 13.30 Uhr kurzzeitig das Bewusstsein und kam im Zeller Stadtteil Merl mit seinem Fahrzeug rechts von der Straße ab.

Beim Überfahren einer Straßenlaterne und eines Verkehrsschildes überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Zell eingeliefert. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Zell und der Rettungsdienst aus Zell.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.