Schwerverletzter bei Unfall auf B51

0
Symbolfoto

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de

TRIER. Ca. 30.000 Euro Sachschaden, ein Schwerverletzter und zwei leicht verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom gestrigen Tage auf der B 51 vor Sirzenich.

Die beiden beteiligten Fahrzeuge, ein weißer Ford Kuga und ein silberfarbener Mercedes Sprinter, befuhren am gestrigen Montag, gegen 15.20 Uhr, die B 51 aus Trier kommend in Fahrtrichtung Bitburg. Unmittelbar vor der Auffahrt zur A 64 kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurden insgesamt drei Personen verletzt, eine davon schwer, und nach Erstbehandlung durch die Rettungskräfte in Trierer Krankenhäuser eingeliefert. Die B 51 war während der Ermittlungen nur einspurig befahrbar, so dass sich ein längerer Stau bildete.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen (0651- 9779 3200). (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.