Mit Schusswaffe bedroht: Junger Mann ausgeraubt – Zeugen gesucht

0
Symbolfoto

Bildquelle: lokalo/Archiv

WITTLICH. In der gestrigen Nacht wurde ein junger Mann gegen 3.30 Uhr  Opfer eines Raubüberfalls in der Wittlicher Kalkturmstraße.

Auf dem Nachhauseweg begegnete er zwei circa 18-19 Jahre alten Männern, von denen einer unter Vorhalt einer Schusswaffe die Aushändigung des Portemonnaies forderte. Die Täter schnappten sich die Geldscheine aus dem Geldbeutel des Opfers und flüchteten zu Fuß in Richtung Innenstadt. Die Personen waren  ca. 170-180 cm groß, der Haupttäter habe ein graues Kapuzen-Shirt getragen und mit ausländischem Akzent gesprochen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Angaben dazu machen können, setzen sich bitte mit der Polizei in Wittlich unter der Tel-Nr.: 06571-9260 in Verbindung. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.