Noch Plätze frei: Museumsdetektive gesucht!

0
Die Museumsdetektive basteln zum Thema "Moselpiraten" seetüchtige Erinnerungsstücke.

Bildquelle: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Die Museumsdetektive – ein kreatives Suchspiel mit anschließendem Basteln für Kinder ab fünf Jahren

Kosten: € 15,- pro Kind für vier Nachmittage

TRIER. Leinen los und Schiff ahoi! In der neuen Ausstellung „2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel“ gibt es nicht nur Modelle von Schiffen und Booten zu bestaunen, sondern auch jede Menge spannende Geschichten über Schiffsleute und Piraten zu entdecken – und natürlich einen Fall für die Museumsdetektive zu lösen.

Museumsdetektive_MoselpiratenBei einem Suchspiel in der Ausstellung lernen Kinder ab fünf Jahren spielerisch die Geschichte der Moselschifffahrt kennen, anschließend werden in der Museumswerkstatt Schiffe und Boote gebaut. Die Veranstaltung findet an vier Freitagnachmittagen jeweils von 16.30 bis 17.30 Uhr statt. Informationen und Anmeldung unter museumspaedagogik@trier.de oder 0651 718 14 52.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.