Polizei Trier meldet ruhigen Verlauf des Altstadtfests

0
Symbolfoto. Nahaufnahme eines Blaulichts von einem Polizeiwagen für den Bericht
Symbolfoto

Bildquelle: Petra Bork / pixelio.de

TRIER. Für das Trierer Altstadtfest meldet die Polizeiinspektion Trier einen ruhigen Verlauf ohne besondere Vorkommnisse.

Am gestrigen Samstagabend, 28. Juni, herrschte teilweise Starkregen, weshalb der Besucherandrang beim Altstadtfest relativ gering war.

Die Stimmung bei den einzelnen Musikdarbietungen im Innenstadtbereich war laut Polizeimeldung dennoch gut. Nach Ende der Konzerte sei ein deutlicher Besucherrückgang zu verzeichnen gewesen.

Bei Schließung der Stände am heutigen Sonntagmorgen, 29. Juni, gegen drei Uhr, stellte die Polizei nur noch rund 100 Gäste in der Fußgängerzone fest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.