Hochsitz stürzt um – Mann schwer verletzt

0
Symbolbild.

Bildquelle: lokalo

NIEDERÖFFLINGEN/WITTLICH. Zwei Männer sind am Samstagmittag mit einem Hochsitz in der Gemarkung Niederöfflingen (Landkreis Bernkastel-Wittlich) umgekippt. Bei dem Sturz aus rund vier Metern wurde ein 74-Jähriger schwer, sein 49-jährige Kollege leicht verletzt.

Gegen zwölf Uhr wurde die Polizei in Wittlich informiert: Ein Hochsitz mit zwei Männern sei umgekippt. Wie sich im Laufe der Ermittlungen herausstellte, hatten die beiden Männer aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land und aus Nordrhein-Westfalen versucht, einen morschen Hochsitz zu reparieren. Dabei befanden sie sich in der Kanzel, die dann plötzlich umstürzte. Bei dem Sturz aus rund vier Metern Höhe wurde der jüngere der beiden Männer leicht, der ältere schwer verletzt. Er musste durch den Notarzt und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Neben Notarzt, DRK und Polizei befanden sich auch die Feuerwehren aus Niederöfflingen, Laufeld und Manderscheid vor Ort. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.