Unfallflucht in Wiltingen

0
Symbolfoto.

Bildquelle: Wolfgang Lückenkemper/Pixelio.de

WILTINGEN. Am heutigen Samstag, 28. Juni, kam es um 6.45 Uhr auf der Zufahrt zur „Wiltinger Behelfsbrücke“ zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

Eine 33-jährige Autofahrerin befuhr mit ihrem blauen „VW Passat Kombi“ die K 130 aus Richtung Biebelhausen kommend in Richtung Wiltinger Brücke. Dort fanden Brückenarbeiten statt. Der Verkehr wurde aus diesem Grund von beiden Seiten der Saar durch eine Ampelanlage geregelt.

Diese zeigte für die Autofahrerin grün, so dass sie die Zufahrt zur Brücke befahren konnte.

Hierbei kam ihr ein weißer beziehungsweiser silberfarbener „Kombi“ mit hoher Geschwindigkeit entgegen und streifte ihr Fahrzeug beim Vorbeifahren. Trotz Hupen fuhr der Unfallverursacher weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Bei dem Verursacherfahrzeug konnte ein SAB-Kreiskennzeichen abgelesen werden. Auffallend war zudem ein auf der Heckscheibe großflächig angebrachter Aufkleber.

An dem Fahrzeug der Geschädigten entstand Sachschaden in Höhe von ca. 700 Euro.

Mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Saarburg (Tel.: 06581/9155-0) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.