IHK informiert zur neuen Energieeinsparverordnung

0

Bildquelle: IHK Trier

TRIER. Energetische Kennwerte in der Immobilienanzeige, neue Heizkessel, gedämmte Obergeschosse: Seit dem 1. Mai 2014 gilt für Eigentümer und Immobilienverwalter die Energieeinsparverordnung („EnEV“ 2014).

Welche Anforderungen an Wohn- und Nichtwohngebäude damit auf Eigentümer und Immobilienverwalter zukommen, erläutert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier in der Informationsveranstaltung „Die neue Energieeinsparverordnung 2014“ am Montag, 7. Juli, von 14.30 bis 17 Uhr im IHK-Tagungszentrum.

Referent Dipl.-Ing. Bernhard Becker, Energieberater und Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, stellt die energetischen Anforderungen und rechtlichen Rahmenbedingungen der neuen „EnEV“ 2014 vor und gibt wichtige Tipps für die Praxis.

Information und Anmeldung: IHK Trier, Sonja Wagener, Telefon: (06 51) 97 77-5 02, E-Mail: wagener@trier.ihk.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.