Doppelte Verkehrsunfallflucht in Prüm

0
Symbolfoto. Nahaufnahme eines Blaulichts von einem Polizeiwagen für den Bericht
Symbolfoto

Bildquelle: Petra Bork / pixelio.de

NIMSREULAND. Der Fahrzeugführer eines „BMW“ befuhr am heutigen Montag, 23. Juni, gegen 6.45 Uhr die Gefällstrecke der K128 aus Richtung Heisdorf kommend in Richtung Schönecken.

Ausgangs einer scharfen Linkskurve musste er einem entgegenkommenden Fahrzeugführer eines blauen „Polo“ nach rechts ausweichen. Hierdurch kollidierte der „BMW“-Fahrer mit der Schutzplanke, zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden Auto kam es nicht. An dem „BMW“ entstand Sachschaden im Heckbereich. Der Fahrer des „Polo“ setzte seine Fahrt fort.

Dieser Fahrer beziehungsweise Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Prüm (Tel.: 06551/9420) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

KLEINLANGENFELD. Am heutigen Montag, 23. Juni, befuhr die Fahrerin eines „Opel Meriva“ gegen 10.20 Uhr die K 169 aus Richtung Kleinlangenfeld kommend in Richtung Steffeln.

In Höhe der Zufahrt zum Lehnertzhof musste sie dem entgegenkommenden Fahrzeugführer eines schwarzen „VW Polo“ nach rechts ausweichen. Hierdurch streifte sie einen Leitpfosten, wodurch an der Beifahrerseite Sachschaden entstand. Zu einer Berührung mit dem Polo kam es nicht. Der Polofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Kleinlangenfeld fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen, beziehungsweise der Fahrer des „Polo“, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prüm (Tel.: 06551/9420) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.