30-jähriger Schläger streckt Kind mit Bierglas nieder

0
Symbolfoto

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de

SCHILLINGEN. Am vergangenen Samstagabend, 21. Juni, wurde auf der Kirmes in Schillingen ein 14-jähriger Junge von einem Mann durch einen Schlag mit einem Bierglas ins Gesicht schwer verletzt.

Der Schläger und dessen Begleiterin, die den Jugendlichen und seine ebenfalls 14-jährige Begleiterin zuvor noch provoziert hatten, entfernten sich anschließend von der Veranstaltung.

Das Pärchen wird wie folgt beschrieben: Der Mann ist ca. 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Er hat kurze helle Haare, die auf beiden Kopfseiten kurz rasiert waren. Um sein rechtes Handgelenk trug er einen Verband. Die Frau, ebenfalls circa 30 Jahre alt, ist schlank und hat rot gefärbte Haare, die zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden waren. Im Stirnbereich hatte sie einen Ponyschnitt. Die Frau soll mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Zeugen werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizeiinspektion Hermeskeil (Tel.: 06503/91510) zu wenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.