Michael Weirich ist neuer Torwarttrainer beim SVE

0
Eintracht-Fans sollten mit dem Zug nach Koblenz fahren, empfiehlt die Bundespolizei.

TRIER. Der SV Eintracht Trier 05 hat die Position des Torwarttrainers wieder besetzt: 

Michael Weirich unterschrieb inzwischen einen Vertrag bis 30. Juni 2015. Der gebürtige Trierer war in der vergangenen Saison für die Schlussmänner der Regionalliga-U19 des SC Fortuna Köln verantwortlich. Zuvor stand der heute 31-Jährige in den Trainerteams des SV Konz, des Hermeskeiler SV und des Luxemburger Klubs US Berdorf-Consdorf.

Der neue Cheftrainer Peter Rubeck berichtet von „sehr guten Gesprächen mit Michael – das ist ein sehr engagierter Junge. Wir liegen auf der gleichen Wellenlänge“. Gerade angesichts der beiden jungen und noch entwicklungsfähigen Torleute im Kader – Chris Keilmann ist 22, Dominik Thömmes 17 – sei es von großer Wichtigkeit, wieder einen Torwarttrainer zu haben, so Rubeck weiter.

In der vergangenen Saison war diese Position beim SVE noch vakant.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.