Vandalismus in Trier: 17 Fahrzeuge zerkratzt

0
Symbolfoto.

Bildquelle: Wolfgang Lückenkemper/Pixelio.de

TRIER. Am Samstag, 21. Juni, wurde die Polizeiinspektion Trier gegen 18.25 Uhr telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt, dass es im Bereich der Engelstraße zu Sachbeschädigungen an einer Vielzahl von geparkten Fahrzeugen gekommen war.

Bei der Aufnahme des Sachverhaltes wurden insgesamt 17 beschädigte Kraftfahrzeuge festgestellt. Sie waren ausnahmslos am rechten Fahrbahnrand der Engelstraße zwischen den Häusern Nr. 41 bis 69 in Richtung Nordallee abgestellt.

Wie anschließende Ermittlungen ergaben, kann die Tat auf den Zeitraum zwischen Freitag, 20. Juni, 23 Uhr und Samstag, 21. Juni, 9 Uhr eingegrenzt werden. Anhand der Spurenlage kann davon ausgegangen werden, dass sich der Täter in der Engelstraße aus Richtung Nordallee kommend, in Richtung Zeughausstraße bewegte und hierbei jeweils die dem Gehweg zugewandten Fahrzeugseiten mit einem spitzen Gegenstand – eventuell einem Schlüssel – zerkratzte.

Die Höhe des geschätzten Gesamtsachschadens liegt bei ca. 8 000 Euro.

Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier (Tel.: 0651 / 9779-3200) in Verbindung zu setzen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.