Bewaffneter Raubüberfall in Idar-Oberstein

1
Symbolfoto

Bildquelle: lokalo/Archiv

IDAR-OBERSTEIN. Am Freitag, 20. Juni, wurde eine Tankstelle in der Hauptstraße von Idar-Oberstein überfallen. Der Täter war bewaffnet.

Der unbekannte Täter betrat um 22.23 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und zwang eine 25-jährige Angestellte, unter Vorhalt eines Revolvers, das in der Kasse befindliche Bargeld herauszugeben.

Hierbei erbeutete der Täter einen niedrigen, vierstelligen Eurobetrag. Im Anschluss zwang der Mann die Geschädigte, ihn mit ihrem Fahrzeug in die Ortslage Idar-Oberstein/Weierbach zu fahren. Von hier aus flüchtete der Täter zu Fuß. Eine sofort ausgelöste Fahndung nach dem Täter verlief zunächst ergebnislos.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

–          männlich, weiße Hautfarbe

–          mitteleuropäisches Aussehen

–          sehr kurze, helle Haare

–          ca. 190 – 195 cm groß

–          ca. 35 Jahre alt

–          kleine Verletzung am kleinen linken Finger

Der Mann trug ein Kapuzenshirt mit einem neonfarbenen Symbol auf der rechten Brustseite. Er führte einen einen Rucksack mit.

Personen, die Hinweise zum Täter oder der Tat machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Idar-Oberstein, Telefonnummer (0 67 881/56 10), in Verbindung zu setzen.

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.