Trier: Vier Verkehrsunfälle durch Metallteil auf der Pellinger Straße

1
Das ca. 4 Kilogramm schwere Metallteil

Bildquelle: Polizei Trier

TRIER. Am gestrigen Mittwoch, 18. Juni, wurden der Polizei gegen 15.30 Uhr insgesamt vier Verkehrsunfälle mit Sachschaden in der Pellinger Straße in Trier gemeldet. Augenscheinlich verlor ein LKW, möglicherweise ein Schrott-LKW, einen Teil seiner Ladung.

Auf der Pellinger Straße lag in Höhe der Zufahrt nach Feyen in Fahrtrichtung stadtauswärts ein ca. 4 Kilogramm schweres Metallteil auf der Fahrbahn. Insgesamt vier Verkehrsteilnehmer konnten dem am Boden liegenden dunklen Metallteil nicht mehr ausweichen und fuhren darüber.

Bei allen beteiligten Fahrzeugen wurde jeweils ein Reifen, zum Teil auch die Felgen, beschädigt. Es kam zu einem Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Alle beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zum Teil war ein Reifenwechsel vor Ort möglich.

Der Verursacher konnte bisher nicht ermittelt werden.

Da die Pellinger Straße zu diesem Zeitpunkt stark frequentiert war, ist davon auszugehen, dass das Metallteil erst gegen 15.30 Uhr auf die Fahrbahn gelangte. Ob der LKW, der das Metallteil verlor, stadtein- oder –auswärts fuhr, ist nicht bekannt.

Die Polizei Trier bittet Zeugen, die gegebenenfalls das Herabfallen des Metallteiles von einem LKW oder einen auffälligen LKW zur oben genannten Zeit beobachtet haben, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Rufnummer 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

1 KOMMENTAR

  1. Es ist unmöglich, das ein Schrottsammler das Teil verloren hat. Die sind in ihrer Ladungssicherung auf dem selben Niveau wie ein Castortransport und werden von unserer fleißigen Polizei mehrmals Täglich kontrolliert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.