Sammelmeldung der Polizei Idar-Oberstein

0
Symbolfoto

Bildquelle: Uwe Schlick / pixelio.de

KIRSCHWEILER/ALLENBACH. Am gestrigen Sonntag, 15. Juni, wurden im Zeitraum von 9 bis 18 Uhr die Ortslagen Kirschweiler und Allenbach anlässlich der aktuellen Sperrmülltermine kontrolliert.

Dabei wurden insgesamt sechs Fahrzeuge von sogenannten „Sperrmülltouristen“ durchsucht, von denen niemand über eine Genehmigung zum Sammeln und Transportieren von Sperrmüll verfügte. Zudem konnten die Polizeibeamten vielfältige andere Verstöße feststellen und entsprechend ahnden. Die Sperrmüllsammler wurden aufgefordert, ihr Treiben zu unterlassen und wurden aus den betroffenen Ortslagen verwiesen.

Entsprechende Bußgeldverfahren wurden eingeleitet.

Verkehrsunfall beim Ausparken

IDAR-OBERSTEIN. Am gestrigen Sonntag, 15. Juni, beschädigte ein 59-jähriger Fahrzeugführer  um 21.45 Uhr in der Hauptstraße im Stadtteil Oberstein beim Ausparken einen Begrenzungspfosten. Sowohl an dem Fahrzeug als auch an dem Pfosten entstand geringer Sachschaden.

Wildunfall in Hottenbach

HOTTENBACH. Am heutigen Montag, 16. Juni, ereignete sich um 4.55 Uhr ein Wildunfall, als ein 31-Jähriger mit seinem Fahrzeug die L 162 aus Richtung Hottenbach kommend in Fahrtrichtung Stipshausen befuhr und mit einem Reh zusammenstieß, das die Straße überqueren wollte. An dem Auto entstand geringer Sachschaden. Das Reh wurde durch die Kollision nicht verletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.