Wieder ein schwer verletzter Motorradfahrer

0

Bildquelle: Polizei Prüm

PRÜM-DAUSFELD. Am Freitag, 13. Juni, befuhr ein junger amerikanischer Militärangehöriger gegen 21.10 Uhr mit seinem PKW die B 265 von Prüm kommend in Richtung Rommersheim.

Unfall bei PrümKurz hinter der Einmündung nach Prüm-Dausfeld wollte er nach links auf den dortigen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 23-jährigen Motorradfahrer. Der Motorradfahrer leitete eine Vollbremsung ein und versuchte nach links auszuweichen. Dies gelang dem Mann jedoch nicht mehr. Er prallte mit seinem Motorrad gegen die hintere Beifahrerseite des Pkw. Dabei prallte er zunächst mit dem Rücken auf die Heckscheibe des Fahrzeugs und rollte denn über das Heck zu Boden. Er zog sich dabei schwere aber nach ersten Erkenntnissen keine lebensgefährlichen Verletzungen zu.

Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der Motorradfahrer vom DRK ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des PKW und sein Beifahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Im Einsatz waren der Notarzt, das DRK, die Straßenmeisterei, die Polizei Prüm und die Security Police Spangdahlem.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.