Drei Einbruchsversuche in Trier-Nord

0
Symbolfoto

Bildquelle: Rike/pixelio.de

TRIER. Drei Mehrfamilienhäuser in Trier-Nord waren in der Zeit von Freitag, 6. Juni, 16 Uhr, bis zum vergangenen Dienstag, 10. Juni, 15 Uhr, Ziel von unbekannten Einbrechern. In allen Fällen blieb es bei einem Einbruchsversuch. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Mehrfamilienhäuser befinden sich in der Balthasar-Neumann-Straße, der Peter-Friedhofen-Straße und der Maximinstraße im Trierer Norden.

In der Balthasar-Neumann- und der Peter-Friedhofen-Straße versuchten die Täter, sich mit einem Hebelwerkzeug Zutritt zu den Gebäuden zu verschaffen. In der Balthasar-Neumann-Straße wollten sie über den Balkon in den Wohnbereich gelangen, in der Peter-Friedhofen-Straße versuchten sie, die Gebäudeeingangstür aufzuhebeln. In der Maximinstraße wurde der Schlüsselkasten abgehebelt und anschließend entwendet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und schließt einen Tatzusammenhang nicht aus. Sie bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Kripo in Trier (Tel.: 0651/9779-2290) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.