Pilotprojekt in Rheinland-Pfalz – Azubis werden zu Energie-Einsparprofis

0

Bildquelle: IHK Trier

TRIER. Sie machen sich auf die Reise durch ihr Unternehmen und suchen dort nach Möglichkeiten, Energie und Kosten einzusparen: die Teilnehmer des Projekts „Energie-Scouts“. Die Auszubildenden werden in Workshops zum Thema Energie- und Ressourceneffizienz fit gemacht.

Über den genauen Ablauf der Weiterqualifikation, die damit zum ersten Mal in Rheinland-Pfalz angeboten wird, informieren die Industrie- und Handelskammern (IHK) Trier und Koblenz zusammen mit den Stadtwerken Trier und der KEVAG am Donnerstag, 26. Juni, ab 15 Uhr im IHK-Tagungszentrum.

Das kostenfreie Angebot richtet sich an alle Ausbildungsbetriebe der IHK Trier oder Koblenz. Zum einen profitieren die Unternehmen selbst von ihren Nachwuchsexperten, die im Betrieb eigene Energieeffizienz-Projekte umsetzen. Zum anderen sollen auf diese Weise innovative Ideen für kleine und mittlere Unternehmen im Allgemeinen entwickelt werden. Das Projekt ist ein Baustein der bundesweiten Mittelstandsinitiative Energiewende.

Informationen und Anmeldung

IHK Trier, Heinz Schwind, Telefon (06 51) 97 77-5 10, E-Mail: schwind@trier.ihk.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.