Gefahrstoffalarm bei Trassem

0

Bildquelle: W. Hoffmann

TRASSEM/MEURICH. Auf einem Parkplatz zwischen Trassem und Meurich (Verbandsgemeinde Trier-Saarburg) wurde am Samstag eine noch unbekannte Substanz entdeckt.

Die alarmierte Feuerwehr aus Freudenburg und der Gefahrstoffzug aus Beurig sicherten die pulverartige blaue und weiße Substanz. Vor Ort konnte nicht zuverlässig festgestellt werden, um was es sich handelt, der Wehrleiter der Verbandsgemeinde mutmaßte, dass es sich möglicherweise um illegal entsorgtes Pulver aus einem Feuerlöscher handeln könnte.

Proben des gesicherten Pulvers wurden der Polizei zur weiteren Feststellung übergeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.