Jugendbildungswerkstatt stellt sich vor

0

Bildquelle: Kreisverwaltung Trier-Saarburg

KELL AM SEE. Das Kreisjugendhaus in Kell am See hat ein neues Profil erhalten. Das Jugendgästehaus im Hochwald ist zu einer natur- und erlebnispädagogischen Bildungswerkstatt weiterentwickelt und umgestaltet worden.

Die neue Konzeption des Hauses soll am Sonntag, 15. Juni, vorgestellt werden. Erwachsene, Kinder und Jugendliche sind zu einem „Tag der offenen Tür“ eingeladen, der von 14 bis 18 Uhr stattfindet.

Auf dem vielfältigem Programm des Nachmittages stehen unter anderem Rundgänge durch das Haus  mit seinen Angeboten sowie Attraktionen, Spiel und Spaß für Groß und Klein und musikalische Unterhaltung durch die Kreismusikschule. Es gibt doppelten Grund zum Feiern, denn das Kreisjugendhaus wird auch 25 Jahre alt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.