JBBL/NBBL: Qualifikationsturniere stehen an

0

Bildquelle: TBB Junior Team

TRIER. Die TBB U16 und U19 treten am Wochenende bei den Qualifikationsturnieren für die Saison 2014/2015 an. In Hagen und Hanau wollen sich die Trierer Teams das Startrecht für die JBBL und NBBL erkämpfen.

Die Sommerpause für die TBB U16 und U19 wird jäh unterbrochen: Beide Mannschaften treten an diesem Wochenende bei den Qualifikationsturnieren für die U16- und U19-Bundesliga an.
Für das Trierer JBBL-Team geht das Turnier in Hagen über die Bühne. Zu Gast bei den TSV Hagen Rookies geht es gegen den MTV Kronberg, die BG Rasta/Münster und die natürlich die Hausherren. Die ersten beiden der Gruppe qualifizieren sich sportlich für die neue Saison, zwei Siege sollten also her, um auf Nummer sicher zu gehen. Gelingt die Qualifikation nicht, wird Trier als Bundesligastandort per Wildcard an der JBBL teilnehmen.
Das Team der Moselaner wird vom sportlichen Leiter der TBB, Frank Baum, sowie vom langjährigen TBB-Jugendtrainer Simon Frey betreut. Der Kader für die Hagen-Reise wird am Freitag bekannt gegeben.

Frank Baum: „Wir haben in den letzten Wochen versucht, aus unserem neuen Team eine Einheit zu formen. Wir wollen eine bissige Mannschaft sein, die über die Verteidigung erfolgreich ist. Mit einer neu zusammengewürfelten Mannschaft ist es natürlich schwierig, in der kurzen Zeit viele Systeme einzuüben. Aber wir sind gut vorbereitet und hoffen das Beste.“

Die TBB U19 bricht am Samstag nach Hanau auf. Dort trifft man auf die BA Gießen Mittelhessen, die Giants Düsseldorf und die BG Hanau. Auch Josip Bosnjaks Team muss mindestens zweiter werden, das reicht aber noch nicht für die Qualifikation. Erst steht noch eine zweite Runde am 14. und 15. Juni an; Ort und Teilnehmer stehen noch nicht fest.
Das Team hat sich unter anderem mit einem Testspiel gegen die Luxemburgische U16-Nationalmannschaft vorbereitet. Spieler der Jahrgänge 1996 bis 1998 treten für das TBB Junior Team an. Josip Bosnjak erwartet dabei viel vom tief besetzten Jahrgang 1997. „Nach einem Lehrjahr in der NBBL wird es jetzt Zeit, einiges umzusetzen“, erklärt der Coach. Einen Neuzugang kann das Team verzeichnen, Jan Schmitz aus Bitburg, Jahrgang 1996 und rund 2,00 Meter groß, soll unter den Körben helfen.

Josip Bosnjak: „Da kommt ein hartes Stück Arbeit auf uns zu. Wir haben intensiv trainiert, werden aber wohl körperlich unterlegen sein. Das erste Spiel ist das wichtigste für uns, da werden wir sehen, wohin die Reise geht. Unser Ziel ist es, uns so gut wie möglich zu präsentieren. Wir versuchen, erster zu werden, damit wir einen Sieg in das zweite Turnier mitnehmen können.“

[td_text_with_title custom_title=“Spielplan“]

JBBL:
Samstag, 7.6.2014:
17:45 Uhr: BA Rasta/Münster – TBB U16

Sonntag, 8.6.2014:
11:15 Uhr: TBB U16 – TSV Hagen Rookies
14:15 Uhr: MTV Kronberg – TBB U16
Die Partien finden in der Sporthalle Altenhagen (Berghofstraße 5, 58097 Hagen) statt.

NBBL:
Samstag, 7.6.2014:
17:45 Uhr: TBB U19 – Giants Düsseldorf

Sonntag, 8.6.2014:
09:00 Uhr: Basketball Akademie Giessen Mittelhessen e.V. – TBB U19
16:30 Uhr: TG Hanau – TBB U19
Die Partien finden in der Main-Kinzig-Halle (Eberhardtstraße, 63450 Hanau) statt.

[/td_text_with_title]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.