Grüne auch in West und Süd für CDU

3
Wird in der Stichwahl am Sonntag in Trier-West sowohl von der FWG als auch den Grünen unterstützt: der Christdemokrat und Amtsinhaber Horst Erasmy.

Bildquelle: Privat

TRIER. Nach Christian Bösen in Trier-Nord (wir berichteten) unterstützen die Trierer Grünen nun auch in Trier-West und Trier-Süd in der Stichwahl am 8. Juni zum Ortsvorsteher den jeweiligen CDU-Kandidaten. In Trier-West ist das Horst Erasmy, in Trier-Süd Daniela Poss, die zwar parteilos ist, aber von der Union nominiert wurde.

In Trier-West/Pallien hat die CDU nach der Zusage der Grünen umgehend Flyer drucken lassen – mit dem Konterfei von Erasmy und dem Logo der ihn unterstützenden Parteien: CDU, Grüne und FWG. Erasmy tritt in der Stichwahl gegen Johannes Schölch-Mundorf von der SPD an, der sich seinerseits Unterstützung von den Grünen erhofft hatte.

Grünen-Vorstand Thorsten Kretzer sagte am Abend gegenüber lokalo: „Die Unterstützung für Horst Erasmy ist eine rein lokale Entscheidung.“ In den vergangenen Jahren habe ein kollegiales Miteinander im Ortsbeirat geherrscht. „Wir setzen da einfach auf Kontinuität“, so Kretzer. Erasmy ist der amtierende Ortsvorsteher, Schölch-Mundorf der Herausforderer.

Auch in Trier-Süd seien lokale Gründe für die Entscheidung der Grünen zugunsten von Daniela Poss ausschlaggebend gewesen, so Christiane Wendler. Die grüne Stadträtin hatte selbst im ersten Wahlgang kandidiert, war mit 21,4 Prozent jedoch nicht in die Stichwahl gekommen. Poss fordert nun mit Unterstützung der Grünen die Amtsinhaberin Jutta Föhr von der SPD heraus.

„Die Entscheidung zur Unterstützung von Daniela Poss basiert auf inhaltlichen Gründen“, sagte Wendler am Abend gegenüber lokalo. „Es gibt zwischen ihr und unseren Ideen, zum Beispiel bei der Verkehrsberuhigung oder auch dem Schulverkehr, einfach die größeren Überschneidungen“, so Wendler. (et)

ZUM THEMA
Grüne für Bösen / Sondierung in Trier

3 KOMMENTARE

  1. Wer Grün und, oder Schwarz wählt hat Birk und Torteloni weiter am Hals, ich fasse es nicht, Ich überlege mir wirklich aus Trier wegzuziehen, nach Saarbrücken oder Saarlouis, Arm aber Sexy

  2. Bei aller Sympathie für die Grünen, aber bevor ich CDU wähle, fällt mir eher der Arm ab!
    Jutta Ditfurth hat wohl doch recht mit ihrer Meinung über diese Partei …

  3. jutta ditfurth? mit der bin gemeinsam auf demos vor den bullen weggerannt. hat sicher auch eine berechtigte ansicht über die grüne partei. hat aber sicher auch nicht nur recht mit ihrer ansicht. okay, sie kann destotrotz natürlich die weltrevolution in frankfurt voran bringen…LOL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.