Küchenbrand: Frau verletzt

0

Bildquelle: Igelsboeckm / pixelio.de

ALLENBACH. Am gestrigen Montag, 2. Juni, kam es um 9.45 Uhr zu einem Brand in einer Küche in Allenbach. Ursache war eine Selbstentzündung von Speck in einem Topf auf dem Herd. Dadurch geriet die Dunstabzugshaube in Brand.

Aufgrund des schnellen Eingreifens der umliegenden Feuerwehren konnte sich der Brand nicht ausbreiten. Durch die starke Rauchentwicklung wurde eine Bewohnerin aufgrund des Verdachts einer Rauchgas-Indoxikation vorsorglich ärztlich versorgt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.