Sturz in den Tod – 72-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

0
Symbolfoto

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de

TRIER/FELL. Der 72-jährige Mann, der am frühen Samstagmorgen um 3.30 Uhr von einem Zeitungszusteller schwerstverletzt aufgefunden wurde (lokalo berichtete), ist inzwischen seinen Verletzungen erlegen. Rechtsmedizinische Untersuchungen und Ermittlungen der Polizei vor Ort ergaben noch am Wochenende, dass die Verletzungen von einem Sturz herrührten.  Ein Fremdverschulden wird nach derzeitigem Kenntnisstand ausgeschlossen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.