Vorfahrt missachtet – Mann schwer verletzt

0
Symbolfoto

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de

TRIER. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, 31. Mai, gegen 11.15 Uhr in der Nähe der Konrad-Adenauer-Brücke.

Ein 22-jähriger junger Mann aus dem Kreis Mayen-Koblenz missachtete die Vorfahrt, als er von der Luxemburger Straße kommend nach links in Richtung Trier-Euren abbiegen wollte.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 71-jährigen Mannes aus Trier. Dieser war auf der vorfahrtsberechtigten Straße in Richtung Konrad-Adenauer-Brücke unterwegs. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert.

Die vier Insassen des Verursacherfahrzeuges blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.