Feueralarm am Trierer Hauptmarkt

0

Bildquelle: lokalo

TRIER. Besuchern und Passanten wurde am Samstag, 31. Mai, um 15 Uhr am Trierer Hauptmarkt ein unerwartetes Spektakel geboten. Die Berufsfeuerwehr Trier rückte mit mehreren Fahrzeugen an und fuhr die Drehleiter an der „Steipe“ aus. Einsatzleiter Mario Marx schildert auf lokalo-Nachfrage, was geschehen war.

„Wir sind durch die Brandmeldeanlage im Dachgeschoss der „Steipe“ alarmiert worden und natürlich sofort ausgerückt. Feuerwehreinsatz am Hauptmarkt in TrierAuf den ersten Blick war nicht festzustellen, was den Alarm ausgelöst hat. Wir haben dann damit begonnen, das Gebäude von innen und von außen komplett zu überprüfen.“

Im Innern des denkmalgeschützten Hauses kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz – ohne Ergebnis. Auch die anschließende genaue Überprüfung von außen ergab keinen Hinweis, was den Alarm ausgelöst haben könnte. Marx vermutet daher einen technischen Defekt an dem Brandmelder: „Es kommt selten vor, aber eine solche Anlage kann auch mal grundlos einen Alarm auslösen.“

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.