Holzhütte in Idar-Oberstein abgebrannt

0

IDAR-OBERSTEIN. Am Sonntag, 25. Mai, gingen gegen 20.40 Uhr bei der Polizei Idar-Oberstein sowie bei der Integrierten Leitstelle Bad Kreuznach mehrere Anrufe wegen eines Brandes im Bereich des Kammerwoog-Schwimmbades ein. Ein Anrufer vermutete sogar, es würde in der Klotzbergkaserne brennen.

Es erfolgte die Alarmierung der Feuerwache 1, welche wenige Minuten später mit 40 Einsatzkräften vor Ort eintraf. Es wurde festgestellt, dass eine alte Holzhütte auf dem Kammerwoog-Gelände in Flammen stand. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, ein Übergreifen auf den Waldbestand konnte verhindert werden. Die Hütte brannte völlig ab. Der Sachschaden wird auf Grund des baulichen Zustandes eher gering geschätzt. Die Feuerwehr konnte ca. drei Stunden nach Einsatzbeginn wieder abrücken. Als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.