Aufmerksame Angestellte verhindert Brand im Kindergarten Mertesdorf

0

Bildquelle: Igelsboeckm / pixelio.de

MERTESDORF. Eine aufmerksame Mitarbeiterin des Kindergartens in Mertesdorf hat wahrscheinlich einen größeren Schaden durch ein Feuer verhindert. Als sie am heutigen Freitag, 23. Mai, gegen 7.05 Uhr die Haupteingangstür öffnete, nahm sie Rauchgeruch wahr.

Sie konnte durch eine Nachschau feststellen, dass im Gebäude innerhalb eines Treppenabganges in die Decke eingelassene Strahler schmorten. Die verständigten Feuerwehren aus Mertesdorf, Ruwer und Kasel verhinderten mit insgesamt 25 Kräften daraufhin durch das Entfernen der Deckenverkleidung und Beseitigung der Ursache ein offenes Feuer. Die Schadenshöhe wird auf ca. 5 000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Leitung des Kindergartens hat für den heutigen Tag ein Verbleib der Kinder im Pfarrheim Mertesdorf organisiert.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.