Aquaplaning: Überschlag auf der A 1 bei Hasborn

0
Der Fahrer dieses Audi A 4 musste mit der Rettungsschere aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Bildquelle: Steil.TV

HASBORN. Vermutlich war Starkregen verbunden mit Aquaplaning der Auslöser für einen spektakulären Unfall auf der Autobahn A 1 bei Hasborn (Kreis Bernkastel-Wittlich). Ein Audi A 4 überschlug sich dort bei der Fahrt in Richtung Wittlich auf abschüssiger Strecke.

Der PKW war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich bei bei starkem Regen auf mehrfach überschlagen und war dann auf der rechten Fahrbahnseite auf dem Dach liegengeblieben. Der Fahrer – weitere Personen befanden sich nicht in dem Wagen – wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden.
Die Polizei Wittlich konnte noch keine Angaben über die Schwere der Verletzungen, den genauen Unfallhergang oder die Schadenshöhe machen. Die A 1 war während der Bergungsarbeiten halb seitig  gesperrt.
Im Einsatz waren das DRK, die Feuerwehren Wittlich und Laufeld und die Polizeiinspektion Wittlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.