Schüler angefahren

0
Polizei, Blaulicht
Symbolfoto

Bildquelle: Arno Bachert / pixelio.de

WITTLICH. Am Dienstag, 20. Mai, gegen 16.15 Uhr überquerte ein 18 Jahre alter, von der Mosel stammender Schüler bei grün die Ampel am zentralen Omnibusbahnhof in der Schlossstraße in Wittlich.

Beim Überqueren der Fahrbahn wurde er durch einen silberfarbenen 3er BMW, evtl. M-Klasse, angefahren und kam auf der Motorhaube zum Liegen.

Der Fahrer des BMW stieg aus dem Fahrzeug und zerrte den leicht verletzten jungen Mann auf die Straße.

Dort konnte lediglich durch das Eingreifen von Zeugen eine weitere Auseinandersetzung verhindert werden. Anschließend verließ der Verursacher die Örtlichkeit.

Zeugen, insbesondere der junge Mann der aktiv in das Geschehen eingriff, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wittlich unter der Rufnummer 06571-926-0 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.