Verkehrsunfallflucht in Mandern

0
Symbolfoto.

Bildquelle: Wolfgang Lückenkemper/Pixelio.de

MANDERN. Vermutlich am vergangenen Freitag, 17. Mai, wurde in Kell am See zwischen 14 und 18 Uhr ein VW-Passat beschädigt.
Der PKW war in dem genannten Zeitraum im Bereich „Wiesplätzchen“ geparkt. Von einem bisher unbekannten Fahrzeug wurde der Passat an der Fahrertür beschädigt. Der Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro wurde erst am vergangenen Samstag,  17. Mai, festgestellt.

Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizeiinspektion Hermeskeil (Tel.: 06503/91510) zu wenden.

——————————————–

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.